Maßnahme 2.3: Schaffung und Verbesserung der touristischen Infrastruktur einschließlich innovativer Beherbergungsangebote

Kreativschmiede

Im Niederwiesaer Ortsteil Braunsdorf befindet sich unweit der Zschopau eine 1910 erbaute, denkmalgeschützte Villa mit Nebengebäude. Die Kreativschmiede entstand nach umfassender Sanierung im leerstehenden Nebengebäude und bietet u.a. Kurse für Malerei, Drucktechniken, textiles Gestalten und Fotografie an. Damit wurde vor allem für Tagestouristen jeden Alters, die unsere Region erkunden möchten, ein zusätzliches Kreativ-Angebot geschaffen.

Fördersatz: 65 %

Antragsteller: Dittmann-Cebulla GbR

Gestaltung eines Rundwanderweges in Witzschdorf

In Witzschdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Gornau, wurde ein 8 km langer Rundwanderweg neu ausgeschildert, mit Hinweistafeln zu örtlichen Besonderheiten und zur Geschichte des Dorfes versehen. Partielle Ausbesserungen an den Wegen sowie das Aufstellen von zwei Wetterschutzpilzen an Rastplätzen vervollständigen das Projekt und laden zum Wandern entlang der Zschopau ein.

Fördersatz: 65 %

Antragsteller: Gemeinde Gornau

alt

neu

Sanierung eines Spielplatzes

Das weit über die Region hinaus bekannte Augustusburger Freizeitzentrum „Rost`s Wiesen“ verfügte über einen stark sanierungsbedürftigen Spielplatz, so dass eine Instandsetzung unumgänglich wurde. Mit Erneuerung verschiedener Spielgeräte wie Netzpyramide, Rutsche, Wippe und Seilbahn wurde der Standort attraktiver und, mit neuem Fallschutz versehen, zudem sicherer gemacht. Eine marode Brücke als Verbindung zum übrigen Areal wurde ausgetauscht und vervollständigt den großzügig angelegten Spielplatz im Gelände.

Fördersatz: 65 %

Antragsteller: Augustusburger Freizeitzentrum AFR GmbH

Neubeschilderung von 8 Wanderwegen im Gemeindegebiet

Eine einheitliche neue Beschilderung von 8 Wanderwegen, die sich durch das Gemeindegebiet Augustusburg ziehen, soll die Attraktivität der Wege steigern und eine bessere Nutzung ermöglichen.

Fördersatz: 80%

Projektträger: Stadt Augustusburg

alt

alt

K1024_neu

neu

K1024_neu1

neu

Errichtung eines Abenteuerspielplatzes

Auf dem Grundstück des Gasthofes "Goldener Stern" in Oederan OT Memmendorf wurde der veraltete Spielplatz umgestaltet und durch einen modernen Abenteuerspielplatz mit vielfältigen Spielgeräten ersetzt. Der Spielplatz ergänzt das abwechlungsreiche Angebot des Gasthofes für seine Gäste und lädt Jung und Alt zum Mitmachen und Entdecken ein.
Projektträger: Wolfgang Eckardt, Gasthof "Goldener Stern" Memmendorf