NEUES PRAXISPORTAL FÜR KINDER- UND JUGENDBETEILIGUNG

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) ist mit einem neuen Praxisportal für Kinder- und Jugendbeteiligung online gegangen. Ab sofort können sich kommunale Akteure und Engagierte unter www.starkimland.de darüber informieren, wie sie junge Menschen in die Gestaltung ihrer Gemeinde einbeziehen können. Mit dem Onlineportal will die DKJS ländliche Kommunen dabei unterstützen, junge Menschen wirksam zu beteiligen.

Kinder- und Jugendbeteiligung auf dem Land

Was brauchen Kommunen im ländlichen Raum, um kinder- und jugendfreundlich zu werden?
Mit dieser Frage beschäftigt sich die DKJS Sachsen seit 2009 – im Rahmen der Programme Hoch vom Sofa!, Jugend bewegt Kommune und Demokratie in Kinderhand. Das neue Praxisportal für Kinder- und Jugendbeteiligung http://www.starkimland.de bündelt die vielfältigen Erfahrungen und Instrumente aus den drei Programmen und macht sie kommunalen Akteuren, Engagierten und interessierten bundesweit zugänglich. Das Onlineportal richtet sich an kommunalpolitische Akteure wie Gemeinderäte und Bürgermeister, an Mitarbeitende aus der Kommunalverwaltung, aber auch an pädagogische Fachkräfte aus Kita, Hort, Schule und Jugendarbeit sowie an Ehrenamtliche und weitere Interessierte.

Anschauliche Materialien und konkrete Anregungen
Neben anschaulichen Praxisbeispielen bietet das Onlineportal nützliche Materialien und konkrete Anregungen rund um die Kinder- und Jugendbeteiligung im ländlichen Raum. Wie finde ich heraus, was die Kinder und Jugendlichen in meiner Gemeinde wollen? Was muss
ich bei der Planung von Beteiligungsvorhaben beachten? Wie finde ich Unterstützer? Und wie kann ich Beteiligung verankern? Ein Mix aus Reportagen, Videos, Interviews, Erklärtexten, praktischen Listen und Evaluationsergebnissen bietet einen guten Überblick zur
projektorientierten Kinder- und Jugendbeteiligung und verweist auf weiterführende Informationen und Hintergrundtexte. Neben aktuellen Informationen zum Programmverbund Stark im Land finden die Nutzerinnen und Nutzer auch Antworten auf häufig gestellte Fragen zu einem Thema – beispielsweise zu Beteiligungsformen, zum rechtlichen Rahmen und zu Fördermöglichkeiten.
Das Praxisportal wächst weiter Die Erfahrungen und Erkenntnisse aller Stark im Land-Kommunen werden von nun an fortlaufend auf www.starkimland.de veröffentlicht. Themenvorschläge, Hinweise und Anregungen sind herzlich willkommen. Auch in den sozialen Netzwerken freuen wir uns über Reaktionen unter dem Hashtag #starkimland.

Kontakt:
Anikó Popella
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) Sachsen
Bautzner Str. 22 HH, 01099 Dresden
Tel.: 0351 320 156 – 50
Fax.: 0351 320 156 – 99

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Posted in News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.