Abschlussveranstaltung „Sächsisch gut“

Unter Federführung der LEADER-Region Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal unterstützen seit 2019 insgesamt vier LEADER-Regionen das innovative Projekt „Etablierung einer Absatz- und Vermarktungsgenossenschaft sächsischer Direktvermarkter“. Fünf Agrargenossenschaften aus Mittelsachsen und dem Erzgebirgskreis haben sich 2019 zusammengeschlossen und gründeten die Genossenschaft Sächsisch-Gut eG mit Sitz im Oederaner Ortsteil Memmendorf. Deren Ziel ist es, die heimischen Kräfte zu bündeln und gemeinsam eine neue, starke und regionale Landwirtschaft zu etablieren. Mit einer Förderung aus dem Budget der vier LEADER-Regionen wurde dieses Gemeinschaftsprojekt über einen Zeitraum von drei Jahren unterstützt.

Am 18. Januar 2023 fand in Rechenberg-Bienenmühle die Abschlussveranstaltung zu diesem LEADER-Kooperationsvorhaben statt.

Weitere Informationen über die Genossenschaft Sächsisch-Gut eG und deren Produkte sind auf der Website der Genossenschaft zu finden. U.a. wurde der auf dem Foto abgebildete Präsentkorb mit regionalen Produkten entwickelt.

(Foto: Regionalmanagement)

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Veröffentlicht in Uncategorized.