7. Bergbauhistorische Wandertage im Freiberger Revier

Eine Information des Fremdenverkehrsverein Freiberg e.V.

Gemeinsam mit der Interessengemeinschaft der Bergbauhistorischen Wanderleiter und mit Unterstützung weiterer Vereine veranstaltet der Fremdenverkehrsverein Freiberg e.V. in diesem Jahr zum siebenten Mal die Bergbauhistorischen Wandertage im Freiberger Revier, zu denen Bergbauinteressierte und Wanderfreunde aus der Region herzlich eingeladen sind.

Die Wanderungen vermitteln Wissenswertes über die Geschichte und Hintergründe der zahlreichen noch erhaltenen Zeugnisse des Montanwesens im Freiberger Revier. Sie berühren dabei zahlreiche Bestandteile der mit dem Titel als UNESCO-Welterbe ausgezeichneten Montanregion Erzgebirge und nehmen die Teilnehmer mit auf eine Zeitreise durch neun Jahrhunderte sächsischer Heimat-, Technik- und Wirtschaftsgeschichte. So wird anhand bestehender Entwicklungslinien nachgezeichnet, wie die Traditionen des Bergbaus und Hüttenwesens das regionale Wirtschaftsgeschehen bis heute bestimmen.

Ursprünglich sollten die Wandertage bereits im April beginnen und insgesamt zehn verschiedene Touren umfassen. Nach den Lockerungen der Corona-bedingten Kontaktverboten, die in Sachsen inzwischen wieder Gästeführungen ermöglichen, soll immerhin noch ein Programm mit fünf verschiedenen Wanderungen angeboten werden, die zu folgenden Terminen stattfinden:

  • 20. Juni 2020, 14.00 Uhr: Bergbaulehrpfad Mohorn-Grund (ca. 3 Std.), Wanderleiter: Rolf Mögel, Förderverein Geologie im Tharandter Wald  e. V., Treffpunkt: Mohorn-Grund, Pyramidenhaus bei KNOX
  • 27. Juni 2020, 14.00 Uhr: Bergbau in und um Frauenstein (ca. 4 Std.), Wanderleiter: Reiner Hengst, Wanderwegewart, Treffpunkt: Frauenstein, Markt (am Parkplatz)
  • 5. Juli 2020, 14.00 Uhr: Himmelfahrt Fundgrube (ca. 3 Std.), Wanderung zum Tag der Schauanlagen des Berg- und Hüttenwesens im Freiberger Revier, Wanderleiter: Dr. Jens Grigoleit, Treffpunkt: Freiberg, Turmhofschacht (am Pochrad)
  • 18. Juli 2020, 14.00 Uhr: Bergstadt Brand-Erbisdorf (ca. 3 – 4 Std.), Wanderleiter: Thomas Maruschke, Museum Huthaus Einigkeit, Treffpunkt: Brand-Erbisdorf, Jahnstraße 14 (Museum)

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Teilnehmerbeitrag ist 5 EUR/Person, Kinder bis 12 Jahre nehmen kostenlos teil. Aufgrund der geltenden Infektionsschutz-bestimmungen werden die Kontaktdaten aller Teilnehmer erfasst. Die Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstandes ist verpflichtend und das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird empfohlen. Informationen zu den Wanderungen finden sich unter www.fremdenverkehrsverein-freiberg.de

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Veröffentlicht in Uncategorized.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.