2.2 Entwicklung von Tourismusdienstleistungen und Marketingmaßnahmen innerhalb der Region, Unterstützung regionalübergreifender Tourismusprojekte

Marienberg, SachsenMedia eG – Media-App für touristische Dienstleistungen

Entwicklung einer Software zur Präsentation und Vermarktung touristischer Dienstleistungen und regionaler Angebote, zur Orientierung für Touristen und Einwohner der Stadt und der 15 Ortsteile. Die Medien-Applikation beinhaltet Informationen in deutscher, tschechischer und englischer Sprache  und ist auf mobilen und stationären Endgeräten nutzbar. Basisinhalte sind ein interaktiver Stadtplan, Infos zur Geschichte, zu Sehenswürdigkeiten, zu kulturellen-, gastronomischen- und Freizeiteinrichtungen, aktuelle Veranstaltungen und öffentlicher Nahverkehr. Das Marketingtool wurde so gestaltet, dass auch dem Bedürfnis der älteren Bürger Rechnung getragen wird (bedienfreundlich, große Schriftarten).

Fördersatz: 80 %

Antragsteller: SachsenMedia eG

 

Neugestaltung der Website des Ferienhofes Falkenau

Der Ferienhof Falkenau (Stadt Flöha) gilt als beliebtes Ausflugziel mit vielfältigen Angeboten für Kinder und Familien. Die Überarbeitung und Neugestaltung der Homepage verbessert dessen Außendarstellung und Vernetzung und ermöglicht eine bedienerfreundlichere Nutzung auf verschiedenen Endgeräten.

Fördersatz: 80 %

Antragsteller: Ferienhof Falkenau

 

Erstellung der Homepage „Augustusburger Musiksommer“

Mit der Etablierung einer Konzertreihe, die klassische Musik an interessierte Zuhörer aller Altersgruppen vermitteln möchte, soll die kulturelle Vielfalt der Stadt Augustusburg und ihrer Kirchen aufgewertet werden. Um die Aufmerksamkeit für das neue Angebot zu erhöhen, sowie zukünftig auch weiteren Service (Klangbeispiele, touristische Vernetzung) anbieten zu können, wurde eine Homepage erstellt, die mit einfacher Bedienbarkeit benutzerfreundlich gestaltet ist.

 

Fördersatz: 80 %

Antragsteller: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Augustusburg

 

Neukonzipierung der Historischen Schauweberei als technisches Museum und Kultureinrichtung

Das Museum „Historische Schauweberei Braunsdorf“ (ehemalige Weberei Tannenhauer) stellt ein einzigartiges Zeugnis sächsischer Industriegeschichte dar. Das komplette Musterarchiv von 1883 bis 1990 steht im Vordergrund der Untersuchungen, die dessen Einbindung in die Dauerausstellung und die exponierte Präsentation erarbeiten sollen. Das Konzept dient somit der Weiterentwicklung der Schauweberei als touristischer Anziehungspunkt im Zschopautal.

Fördersatz: 80 %

Antragsteller: Gemeinde Niederwiesa