nestbau

Kooperationsprojekt mit den LEADER-Regionen Mittelsachsens

Die Idee zur Nestbau-Zentrale entwickelten die LEADER-Managements als eine Kooperationsstrategie zur Begegnung des demografischen Wandels im Landkreis Mittelsachsen. Im Rahmen von zwei Workshops entwickelten Wirtschaftsförderung und Regionalmanagements die Nestbau-Strategie.

Das regionale Zukunftskonzept des Landkreises Mittelsachsen erhielt als eines von 33 eingereichten Konzepten den Land(auf)Schwung-Zuschlag und konnte mit Hilfe des Programms die Umsetzung der Nestbau-Zentrale in Angriff nehmen. Träger der Nestbau-Zentrale im Landkreis Mittelsachsen ist das Regionalmanagement Klosterbezirk Altzella. Mit den fünf anderen Managements besteht eine enge Kooperation.

Ziel des Projektes ist es, den Zuzug in den Landkreis Mittelsachsen zu erhöhen und junge Mittelsachsen zum Bleiben zu bewegen. Ein weiteres Ziel ist die Erhöhung der regionalen Wertschöpfung und die Schaffung von Synergieeffekten durch Verzahnung verschiedener Experten, die potenziellen Nestbauern beratend zur Seite stehen können.

Die „Nestbau-Zentrale“ -organisiert über ein Projektmanagement mit Sitz in Döbeln- bietet einen kostenlosen Service, um junge Menschen im Landkreis zu halten und Rückkehrwillige bei ihren ersten Schritten in der neuen, alten Heimat zu unterstützen.

Alle wichtigen Informationen rund um die Nestbau Zentrale finden Sie auf der offiziellen Website:

www.nestbau-mittelsachsen.de

 

 

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Posted in News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.