las

Land(auf)Schwung im Landkreis Mittelsachsen – Informationen zur Antragstellung

Kontakt für Interessierte:

www.landaufschwung-mittelsachsen.de


Ralf Börner ist zufrieden. „Nach der halben Laufzeit unseres Bundesprogramms sind insgesamt schon siebzehn Land(auf)Schwung-Projekte bewilligt worden, darunter acht von Vereinen, drei von Unternehmen und sechs kommunale Maßnahmen“ sagt der Vorsitzende der Regionalen Aktionsgruppe Land(auf)Schwung Mittelsachsen.

Von diesen ist knapp die Hälfte bereits vollständig umgesetzt. Die nächsten Antragsteller bereiten ihre Unterlagen vor, um sie im Frühjahr 2017 dem Regionalen Entscheidungsgremium vorzustellen. Und mit dem Kleinprojektepool gibt es nun auch eine Möglichkeit, auf unkompliziertem Weg kleine Vereinsvorhaben zu unterstützen.

Seit Jahresmitte 2015 ist der Landkreis Mittelsachsen eine von bundesweit 13 Modellregionen für das Förderprogram Land(auf)Schwung. Insgesamt 1,5 Millionen Euro hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft für mittelsächsische Projekte zur Verfügung gestellt. Mit den Mitteln werden Organisationen und Menschen unterstützt, die gute Ideen für den ländlichen Raum entwickeln und diese in die Praxis bringen. Die Vorhaben sollen mehr Zusammenarbeit anregen und möglichst vielen Menschen nutzen. Von Land(auf)Schwung profitierten zum Beispiel Jugendliche und Geflüchtete, die miteinander öffentliche Projekträume in Bockendorf ausbauen und dafür das Baumaterial und eine fachkundige Anleitung benötigten, oder die Theaterjugend, die nun gemeinsam Aufführungen mit aktuellem Bezug für ganz Mittelsachsen einstudiert und nicht mehr nur an einem Standort auftritt.

Das Programm, das bis Mitte 2018 laufen wird, steht besonders auch kleinen Unternehmen und Existenzgründungen offen. Gute Chancen hat, wer die dörfliche Grundversorgung erweitern oder Liefer- und Leistungsbeziehungen innerhalb der Region etablieren möchte.

 

 

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Posted in News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.